Assassin's Creed Wiki
Advertisement


Der unglückliche Sohn ist eine Erinnerung in Assassin's Creed: Revelations .

Inhalt[]

Ezio spricht mit einem Söldner, dieser sagt ihm, dass sein Sohn mit einigen anderen Söldnern von den Byzantinieren entführt wurde. Ezio bricht mit einigen Söldnern auf um die gefangenen Söldner zu befreien. Als sie den Sohn finden, erkennt Ezio, dass dieser vergiftet wurde, also bringt er ihn zu einem Arzt.  Der Sohn sagt, dass dies eine Falle sei, und die Byzantinier ihnen gefolgt waren. Gleich darauf griffen die Angreifer an, doch Ezio und die Söldner können sie besiegen. Danach endet die Mission.

Volle Synchronisation[]

  • Unbemerkt die gefangenen Söldner befreien.

Quellen[]

Advertisement