Assassin's Creed Wiki
Advertisement

Der sechste Tag ist ein Versteck von Romulus aus Assassin's Creed: Brotherhood.

Inhalt[]

Beim Palazzo Laterano findet Ezio einen weiteren Eingang zu den Verstecken von Romulus. Er findet sich in einer Ruine wieder die einst die Residenz des Papstes war. Ezio ging durch die Ruinen, als er zu einer großen Halle kam, sah er den Schrein, konnte aber nicht hinein da ein großes Tor ihm den Weg versperrt. Er löste die Stahlseile des Großen Kreuzes und öffnete dadurch das Tor. Er ging zum Schrein nahm die Schriftrolle an sich und ging wieder nach draußen. Dann endet die Mission.

Dialog[]

(Ezio dringt in ein weiteres Versteck von Romulus ein dessen Eingang er beim Cloaca Maxima gefunden und betreten hatte. Dort bahnt er sich durch klettern und Springen einen Weg durch die Basilika. Als er durch ein Loch nach unten Springt, fällt in einer nebenanliegenden Halle ein altes Gemälde der Wand runter und wird so zu einer Aufstiegshilfe.)

Ezio:(Sieht das) Nun komme ich wieder hier hoch.

(Als er in dieser Halle an den Kronleuchtern zum anderen Balkon hinspringt, gibt der letzte etwas nach, als Ezio weiterspringt und gerade noch das Geländer des Balkons zu fassen kriegt und sich daran hochzieht. Sicher auf den Fußen sieht er sich den Kronleuchter an, der tiefer hängt als die anderen.)

Ezio: Wenn ich stürze, hilft mir das.

(Er setzt seinen Weg fort, bis er weiter oben zu einer sehr großen Halle kommt, dort kommt es vor das bei seinen Kletterpartien und Sprüngen der Holzboden durchaus nachgibt und einstürzt oder alte Möbel von den Rändern herunterstürzen. Hierbei pausiert es auch das ein Balken sich von seiner Befestigung löst und zu Boden fällt, was als gute Kletterhilfe zu benutzten wäre.)

Ezio: Könnte helfen, wenn ich stürze.

(Schließlich gelangt Ezio zu der Kapelle von Palazzo Laterano wo er den Romulus Schrein hinter einem geschlossenen geschmiedeten Eisentor sieht.)

Ezio: Magnifico.

(Ezio begibt sich zum Eisentor und begutachtet es und sieht das es sowohl mit einem schweren Schloss, als auch mit starken Holzbalken dahinter zugesperrt worden war. Ezio sieht sich in der Kapelle um und sieht das einige Zugänge ,mit herabhängenden Sandsäcken geschlossenen gehalten werden. Bei einem Blick zur Decke wo ein mächtiger eiserner Kronleuchter hängt kommt ihn eine Idee. Und verschafft sich durch seine Armbrust und Wurfmesser Zugang zu weiteren Bereichen der Kapelle, indem er die Seile an denen die Sandsäcke hängen durchschneidet. Auch schneidet er einige Seile durch an denen der Kronleuchter an der Decke befestigt worden ist und immer lockerer wird. Bei der Kletterpartie passiert es auch das sich eine Säule löst und zu Boden fällt was eine weitere Hilfe beim Klettern wird.)

Ezio: Perfekt! Ein Rückweg, wenn ich falle.

(Ezio setzt seinen Weg weiter fort und löst weitere Seile bis der Kronleuchter nur noch von 2 Seilen gehalten werden kann, bis er eins davon durchschneidet. Nur noch von einem Seil gehalten löst sich der Kronleuchter von der Decke und schwingt wie eine Provisorische Abrissbirne von einem anderem Ende der Kapelle zur anderen, trifft das fast 10 Meter hohe Eiserne schwere Metallkreuz vor dem Eisentor. Welches nachgibt und zum Eisentor fällt, es einreißt und es so mit lauten Krach den Weg freimacht.)

Ezio: (Trocken.) Amen.

(Er macht sich wieder auf den Weg nach unten und geht durch das jetzt offene Tor und tritt zum Schrein des Romulus wo er die liegenden Kiste öffnet und eine weitere Schriftrolle des Romulus herausholt, danach sieht er sich um öffnet einige andere Kisten mit kleinen Schätzen und findet eine Leiter an einem Loch die nach unten führt. Diese steigt er hinab und findet dort auf einige Kisten mit Schätzen und den Ausgang. Nachdem er alles eingesammelt hat verlässt er das Versteck.)

Volle Synchronisation[]

  • Nicht mehr als ein Quadrat der Gesundheitsanzeige verlieren.

Trivia[]

  • Dieses Versteck kann man fast direkt nach der Mission Exkommunikation, die dort spielt betreten.
  • Das ist das einzige Versteck wo keine Anhänger des Romulus vorkommen.
  • Man braucht Armbrust, versteckte Pistole oder Wurfmesser um die Sandsäcke zu entfernen! Falls man keine hat kann man in der Kiste daneben seine Munition auffüllen!

Erfolge/Trophäen[]

Nach abschließen der Mission erhält man den Erfolg bzw. die Trophäe "Ein-Mann-Abrissfirma"

Quellen[]

Die Hallen von Nero - Wölfe unter den Toten - Den Wölfen zum Fraß vorgeworfen - Leitwolf - Der sechste Tag - Ein Wolf im Schafspelz
Advertisement