Assassin's Creed Wiki
Advertisement


Der letzte Palaiologos ist eine Erinnerung in Assassin's Creed: Revelations.

Beschreibung[]

Alarmiert durch die Explosionen des Waffenlagers, kommt Manuel Palaiologos, um herauszufinden, wer oder was den Aufruhr verursacht hat und was genau in der Stadt vor sich geht. Er versucht die Bewohner zu beruhigen, bekommt es jedoch mit der Angst zu tun, als er Ezio zu Gesicht bekommt. Als Manuel versucht zu fliehen, nimmt Ezio die Verfolgung auf.

Ende[]

Ezio tötet Manuel Palaiologos und gelangt so an den letzten von Altaïrs Schlüsseln.

Vollständige Synchronisation[]

Für die vollständige Synchronisation darf Ezio keinen Schaden nehmen.

Tipps[]

  • Manuel ist recht einfach zu bekämpfen. Er kann mit einem einzigen Gegenangriff besiegt werden.
Sequenz 1
Der Galgenstrick - Eine knappe Flucht - Eine Art Tagebuch - Die harte Tour - Verwundeter Adler
Sequenz 2
Ein warmes Willkommen - Aufrüsten und Erkunden - Die Hakenklinge - Der Blick von Galata - Fortgeschrittene Taktiken - In der Defensive - In der Offensive
Sequenz 3
Der Gefangene - Der Wächter, Teil 1 - Gildenaufträge - Bombenherstellung - Ein bekanntes Gesicht - Cisterna Basilica - Quid pro Quo - Des Mentors Wächter - Fluch der Roma - Der Wächter, Teil 2
Sequenz 4
Das Bankett des Prinzen - Ein schwieriges Treffen - Der vierte Teil der Welt - Zeichen und Symbole, Teil 1 - Galataturm - Des Mentors Totenwache
Sequenz 5
Die Janitscharen - Das Tor des Arsenals - Arsenal-Einbruch - Porträt einer Dame - Zeichen und Symbole, Teil 2 - Forum Bovis - Ein neues Regime
Sequenz 6
In die Schatten - Ehre, verloren und gewonnen - Überbringer gemischter Nachrichten - Eine kleine Besorgung - Zeichen und Symbole, Teil 3 - Mädchenturm - Rückkehr des Mentors - Segel setzen
Sequenz 7
Die verborgene Stadt - Die Spionin, die mir aus dem Weg ging - Der Abtrünnige - Abrüstung - Der letzte Palaiologos - Flucht - Stab-Übergabe
Sequenz 8
Entdeckung - Der Austausch - Ende der Straße
Sequenz 9
Eine Heimkehr - Verlorenes Erbe - Die Botschaft
Advertisement