FANDOM


Der Teufel steckt im Detail ist eine von Haytham Kenways genetischen Erinnerungen die Desmond Miles mithilfe des Animus nacherlebt.

InhaltBearbeiten

Haytham trifft Ziio vor Braddocks Fort. Haytham beschließt ins Fort vorzudringen, während Ziio von draußen Wache hält. Er versteckt sich in einem Planwagen der gerade ins Fort fährt. Drinnen angekommen belauscht er ein Gespräch zwischen George Washington und John Frase, beide lamentieren über Braddocks Blutdurst. Braddock sei zum Fort Duquesne unterwegs und er habe den Waffenstillstand mit den Franzosen ausgeschlagen.

Haytham stiehlt zusätzlich noch eine strategisch wichtige Karte und sabotiert zwei Kanonen. Danach verlässt er das Fort wieder und kehrt zu Ziio zurück. Ziio beschließt, dass sie Braddock bei einer Flussbiege des Ohio auflauern werden. Haytham soll seine Leute holen, während sie die ihren holt.

Danach ist die Mission beendet.

Vollständige SynchronisationBearbeiten

  • Keine Wachen töten
  • 2 Kanonen sabotieren
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.