Assassin's Creed Wiki
Advertisement

Der Planist eine von Ezio Auditores Genetischen Erinnerungen die Desmond Miles mithilfe des Animus wieder erlebt.

Inhalt[]

Ezio kehrt zur Tiberinsel zurück, um sich mit Machiavelli, La Volpe, Claudia und Caterina zu treffen. Gemeinsam diskutieren sie einen Plan aus wie sie die Borgia stürzen können. Ezio wird also den Bankier, der Borgia töten, damit Cesares Geldquelle versiegt ist. Außerdem hat er vor den Französischen General zu töten, damit Bartolomeo die Franzosen in der Angreifen kann. Währenddessen, versuchen La Volpes Diebe, Pietro Rossi aufzuspüren, da er einen Schlüssel zur Engelsburg besitzt.

Nach dem Treffen, verlässt Caterina Sforza Rom, und kehrt zu ihren Kindern nach Forlì zurück. Dann endet die Mission und die Sequenz.

Dialog[]

(Ezio kehrt in das Versteck der Tiberinsel zurück und trifft dort in der Eingangshalle auf Machiavelli und Caterina die wieder in einem violetten Kleid in einem Sessel sitzt.)

Machiavelli: Wo seid Ihr gewesen?

Ezio: Wir alle haben Geheimnisse.

Machiavelli: Ich habe einen Weg zur Befehlsübermittlung an Eure Rekruten eingerichtet. Wir senden die Befehle mit Brieftauben. (Zeigt auf einen abseits stehenden Tisch mit einem Plan und einer Brieftaube in einem Käfig.)

Ezio: Habt Dank, Machiavelli.

(La Volpe und Claudia Betreten das Versteck und gesellen sich zu ihnen.)

La Volpe: Bartolomeo lässt sich entschuldigen. Die Franzosen haben ihren Angriff verstärkt.

Ezio: (Sieht zu seiner Schwester.) Claudia.

Claudia: Ezio.

Ezio: Nun gut. Ich habe einen Plan für die Borgia.

Machiavelli: Wir greifen ihre Ressourcen an oder Cesares Anhänger.

Ezio: Mein Plan sieht beides vor. Wenn wir den Geldhahn zudrehen, verliert Cesare seine Armee und kehrt ohne Männer zurück. Also, ich frage Euch, woher stammt sein Kapital? Volpe?

La Volpe: Agostino Chigi ist der Geldgeber des Papstes, aber Cesare vertraut einem anderem. Im Moment wissen wir nur, dass man ihn "den Bankier" nennt.

Claudia: Es gibt einen, der dem Bankier Geld schuldet. Senator Egidio Troche kommt jeden Tag und beklagt sich.

Ezio: Bene. Ich werde dieser Spur folgen.

Machiavelli: Französische Söldner bewachen die Straße zur Engelsburg. Wenn Cesare eintrifft, kommt Ihr nicht mehr an ihn ran.

Ezio: Ich werde den General der Franzosen töten. Ist er tot, hat Bartolomeo die Franzosen in der Defensive und sie müssen die Posten an der Brücke aufgeben.

Caterina: Auch ohne Söldner wird die päpstliche Garde weiterhin das innere Tor bewachen.

La Volpe: Es gibt einen Nebeneingang. Lucrezias neustes Spielzeug, Pietro, hat den Schlüssel.

Ezio: Ich sah ihn an der Burg.

La Volpe: Kommt später zu mir, meine Diebe werden versuchen, ihn aufzuspüren.

(Nach dem Treffen verlassen Caterina, La Volpe, Machiavelli und Claudia den Eingangsbereich des Verstecks und lassen Ezio zurück. Dieser sieht sich den Plan auf den Tisch an auf den Machiavelli vorhin gezeigt hatte und sieht sich die Berichte über seine Rekruten an. Als er damit fertig ist verlässt er das Versteck über die Straße und sieht Caterina etwas abseits auf einem Pferd sitzend bereit loszureiten. Überrascht tritt Ezio zu ihr.)

Ezio: Wo willst du hin?

Caterina: Ich nütze niemanden ohne mein Forli. Ich gehe zu meinen Kindern und hoffe auf Wiederherstellung meiner Ländereien.

Ezio: Ich wünschte, du bleibst.

Caterina: Du bist jetzt der Anführer der Assassinen. Vereinige sie, Ezio Auditore, und erobere Roma.(Caterina gibt ihrem Pferd die Sporen und reitet los auf der Brücke hebt sie ihre linken Arm.) Vittoria agli Assassini!

Ezio: Vittoria agli Assassini.

(Schwermütig sieht Ezio ihr noch hinterher, dann dreht er sich um und geht die Straße entlang.)

Volle Synchronisation[]

  • Man bekommt automatisch 100%

Quellen[]

Sequenz 1
Exodus - Die Heimkehr - Ruhe und Erholung - Ausritt - Zielübungen - Wiedervereinigung - Diffamiert - Notausgang
Sequenz 2
So gut wie neu - Gut Gerichtet - Der Neue in der Stadt - Wie Gewonnen, So Zerronnen - Wer hat Post - Crepi Il Lupo - Die Hallen von Nero - Römischer Untergrund
Sequenz 3
Schwere Verhandlungen - Zwischen Baum und Borke - Doppelagent - Kollektive Intelligenz
Sequenz 4
Burgsteiger - Femme Fatale - Die Bürde, die wir tragen - Hüter von Forlì - Mann des Volkes - Serientäter- Menschliche Fracht - Ein unerwarteter Besucher - Überlegene Feuerkraft - Der Plan
Sequenz 5
Flucht aus der Schuldenfalle - Dem Geld folgen - Zu Gast in Rom - Rein und raus - Belastende Unterlagen
Sequenz 6
Torwächter - Französischer Kuss - Trojanisches Pferd - Au Revoir
Sequenz 7
Das Leck stopfen - Die Zweitbesetzung rufen - Abgang, Bühne rechts - Intervention - Aufstieg
Sequenz 8
Requiem - Ein Apfel pro Tag - Der Edenapfel - Demilitarisierung - Rot sehen - Alle Wege führen nach...
Sequenz 9
Pax Romana - Eine Saat
DLC
Da Vincis Verschwinden - Kopernikus Verschwörung
Zusätzliche
Cristina-Erinnerungen - Verstecke von Romulus - Templer-Agenten - Kriegsmaschinen - Gilden-Herausforderungen - Templer-Verstecke - Cluster
Advertisement