FANDOM


Der Chirurg ist eine von Haytham Kenways genetischen Erinnerungen die Desmond Miles mithilfe des Animus nacherlebt.

InhaltBearbeiten

Haytham trifft Johnson und Hickey im Green Dragon. Er fragt Johnson, ob er denn bereits Informationen über das Lagerhaus der Vorläufer hat, doch dieser verneint. Angeblich würden aber die Mohawks etwas darüber wissen, aber sie würden es nicht verraten. Hickey bringt ein, dass man den Mohawks einen Gefallen tun soll, dann würden sie in der Schuld stehen. Es gäbe einen Mann, der liebend gerne Indianer versklavt; Silas Thatcher. Würde man ihn beseitigen, könnte man das Vertrauen der Mohawk gewinnen. Auf die Frage von Haytham wo Thatcher sich aufhalten würde, sagt Johnson nur, dass Benjamin Church es wisse. Da er auf Haythams Liste steht, geht dieser mit Lee los um Church zu finden. Bei Churchs Haus öffnet niemand, deshalb tritt Lee die Tür ein. Die beiden finden Churchs Haus durchwühlt und verwüstet vor. Nun machen sie sich auf, den entführten Church zu finden. Haytham belauscht einige Nachbarn, Wachen und andere Leute. Dadurch erfährt er, dass Church von Thatcher am Hafen festgehalten wird.

Sie finden das Versteck, darin finden sie den gefesselten Church, wie er von Thatcher und seinem Rüpel Cutter gefoltert wird. Thatcher verlangt von Church Schutzgeld, doch dieser weigert sich zu zahlen. Thatcher befiehlt seinem Schläger Church zu töten und verschwindet, doch bevor Cutter Church töten kann, halten Lee und Haytham ihn auf. Damit endet die Mission.

Volle SynchronisationBearbeiten

  • Eine patrouillierende Gruppe Wachen belauschen
  • Bei keiner Belauschung scheitern
  • Unentdeckt bleiben

TriviaBearbeiten


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.