FANDOM


Das X markiert den Ort ist eine von Ezio Auditores genetischen Erinnerungen, die Desmond Miles mithilfe des Animus nacherlebt.

InhaltBearbeiten

Ezio betritt Marios Arbeitszimmer und findet alle Assassinen vor. Er spricht kurz mit Mario und sagt, dass jetzt die Arbeit, die sein Vater vor so langer Zeit begonnen hat, nun endlich fertig gemacht werden kann.

Daraufhin legt er den Edenapfel in eine Halterung, woraufhin er erstrahlt. Auf der Kodexwand wird eine Karte sichtbar. Sie zeigt den Standpunkt der Gruft, sie liegt in Rom. Das erklärt warum der Spanier Papst wurde, weil er dadurch den Kreuzstab des Papstes erhielt, der auch ein Edensplitter ist, und weil er dort in der Nähe der Gruft ist.

Ezio will nun mit den anderen Assassinen nach Rom aufbrechen, um die üblen Machenschaften des Spaniers endgültig zu durchkreuzen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.