Assassin's Creed Wiki
Advertisement

Das X markiert den Ort ist eine von Ezio Auditores genetischen Erinnerungen, die Desmond Miles mithilfe des Animus nacherlebt.

Inhalt[]

Ezio betritt Marios Arbeitszimmer und findet alle Assassinen vor. Er spricht kurz mit Mario und sagt, dass jetzt die Arbeit, die sein Vater vor so langer Zeit begonnen hat, nun endlich fertig gemacht werden kann.

Daraufhin legt er den Edenapfel in eine Halterung, woraufhin er erstrahlt. Auf der Kodexwand wird eine Karte sichtbar. Sie zeigt den Standpunkt der Gruft, sie liegt in Rom. Das erklärt warum der Spanier Papst wurde, weil er dadurch den Kreuzstab des Papstes erhielt, der auch ein Edensplitter ist, und weil er dort in der Nähe der Gruft ist.

Ezio will nun mit den anderen Assassinen nach Rom aufbrechen, um die üblen Machenschaften des Spaniers endgültig zu durchkreuzen.

Dialog[]

(Nachdem Ezio mithilfe der Kodex-Karte alle verbliebenen Kodex-Seiten gefunden und durch seinen Freund Leonardo entschlüssenln ließ, kehrt er nach Monteriggioni in das Arbeitszimmer seines Onkels zurück wo dieser mit den anderen Assassinen auf ihn wartet.)

Mario: Ezio!

Ezio: Es ist Zeit Onkel. Beenden wir, was Ihr und mein Vater vor langer Zeit begonnen habt.

Mario: Nun gut. Vielleicht finden wir endlich den Sinn dieser Prophezeiung... und durchkreuzen, was auch immer der Spanier plant.

Ezio: Wir sollten zunächst die Gruft finden. Die Kodex-Seiten werden uns dorthin führen. Schauen wir nach.

(Ezio bringt die restlichen Kodex-Seiten an die Kodex-Wand an. Mithilfe seines Adlerauges dreht und bewegt Ezio die Seiten so das die versteckten Markierungen die sich darunter verbargen ein Muster ergaben und sich eine Weltkarte daraus ergibt wo alle bekannten und unbekannten Länder zur damaligen Zeit zu sehen sind. Nachdem er das getan hat legte er den Edensplitter in eine Halterung vor der Kodex-Wand, woraufhin er erstrahlt und die Weltkarte für alle Sichtbar zeigt.)

Ezio: Es...ist eine Karte der gesamten Welt...aber...sie zeigt Länder, die es gar nicht gibt!

Machiavelli:(Tritt vor.) Scheinbar gibt es sie doch. Wahrscheinlich müssen sie noch entdeckt werden, oder ,,wieder entdeckt"...

Ezio: Wie ist das möglich?

Machiavelli: Vielleicht finden wir die Antwort in der Gruft.

Paola: Könnt Ihr sehen, wo sie ist?

(Ezio sieht sich die Karte genauer an.)

Ezio: Nein! Unmöglich! Die Gruft...sie ist anscheinend in Rom. Und der Spanier...darum wurde er also Papst!

Mario: Jetzt versteh ich! Er hat nicht nur den Zugang zu der Gruft erhalten, sondern auch zum Stab!

Teodora: Welcher Stab?

Mario: Der Kodex sprach immer von Zwei Schlüsseln...Zwei Edensplitter, um die Gruft zu öffnen. Einer ist der Apfel...

Ezio:...und der andere, der Stab! Der Kreuzstab des Papstes ist der zweite Edensplitter.

Mario: Seit Jahren...nein Jahrzehnten...suchen wir diese Antworten.

Paola: Und nun, endlich, haben wir sie...

Antonio: Aber der Spanier vielleicht auch...und wenn...wenn er den Weg in die Gruft findet...was er dort finden wird, macht den Apfel zu einem Spielzeug.

Ezio: Ich muss nach Rom und die Gruft finden. Und was macht der Rest?

Bartolomeo: Wir tun, was wir am besten können. Unruhe in der Stadt schüren, damit Ihr frei seid, Eure Suche zu beginnen.

Mario: Lass mich einfach wissen, wenn du soweit bist, Neffe.

(Ezio nickt ihm zu.)


Sequenz 1 Jungs sind Jungs - Und der andere erst - Geschwisterrivalität - Nachttrunk - Laufbursche - Gerechte Strafe - Ein Freund der Familie - Petruccios Geheimnis - Sonderzustellung - Gefängniseinbruch - Familienerbstück - Der letzte, der noch steht
Sequenz 2 Anpassung - Ass im Ärmel - Richter, Geschworener, Henker - Bedeckt halten - Arrivederci
Sequenz 3 Sicheres Geleit - Casa dolce Casa - Übung macht den Meister - Wie man in den Wald ruft... - Eine Planänderung
Sequenz 4 Worten Taten folgen lassen - Fuchsjagd - Wir sehen uns dort - Novellas Geheimnis - Ein Wolf im Schafpelz - Lebwohl, Francesco
Sequenz 5 Vier am Boden - Eine Klinge mit Biss - Ausweichmanöver - Die Kutte macht noch keinen Mönch - Hinter verschlossenen Türen - Komm Raus zum Spielen - Stadtschreier - Bei solchen Freunden
Sequenz 6 Ausflug - Romagna-Ausflug - Alle an Bord
Sequenz 7 Benvenuto - Das wird eine Narbe geben - Bauklötze - Affen machen alles nach - Hüpfen und Springen - Frühjahrsputz - Ausbruch - Kleider machen Leute - Alles muss raus
Sequenz 8 Gleich und Gleich... - Wenn's beim ersten Mal nicht klappt, ... - Wer nicht wagt, der nicht gewinnt - Gut begonnen ist halb gewonnen - Gelegenheitsflieger
Sequenz 9 Wissen ist Macht - Damen in Not - Nonnenweisheit - Schleifensammler - Und weg sind sie - CTF - Betrügen lohnt nicht - Ein echter Spaß
Sequenz 10 Eine unerwartete Wendung - Ein Krieger im Käfig - Lasst niemanden zurück - Position beziehen - Zwei Fliegen, eine Klinge
Sequenz 11 Alles kommt zu dem, der wartet - Mitspielen
Sequenz 12 Ein warmes Willkommen - Leibwache - Die Stellung halten - Der Pate - Checco Matt - Weit vom Stamm
Sequenz 13 Florentiner Fiasko - Stillleben - Karriereleiter - Soziale Aufsteiger - Sterbesakramente - Hafenmeister - Chirurgischer Eingriff - Ab ins Heu - Erzfeind - Der letzte Tag - Alle Macht dem Volke - Gesetz der Straße
Sequenz 14 Das X markiert den Ort - Im Maul des Wolfes
Advertisement