FANDOM


Das Schloss des verrückten Doktors ist eine von Connor Kenways genetischen Erinnerungen, die Desmond Miles mithilfe des Animus nacherlebt.

InhaltBearbeiten

Connor macht sich auf nach Edinburgh Castle auf Jamaica, um eine weitere Schatzkarte von Captain Kidd zu finden. Im Haus dringt er bis in die Trophäenkammer vor, dort findet er aber nur eine zerstörte Vitrine, das Teil der Schatzkarte fehlt. Connor findet Hinweise und reimt sich zusammen, was im Schloss vorgefallen ist. Ein Eindringling hatte die Karte gestohlen, Lewis Hutchinson, der Hausherr, schoss ihn an und verfolgte den Fliehenden durch einige Geheimgänge. Hutchinson erschoss den Dieb und zerrte ihn in eine Geheimkammer unter dem Schloss, wo er ihn dann in eine Grube warf. Connor klettert in die Grube und erhält das letzte Stück der Schatzkarte.

Volle SynchronisationBearbeiten

  • Zeilimit für das Lösen des Rätsels: 1 Minute
  • Zeitlimit für Entdeckung des Standorts des Angreifers: 1 Minute
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.