Assassin's Creed Wiki
Advertisement

Das Mädchen mit den zwei Gesichtern ist eine Darstellung einer von Nikolai Orelovs genetischen Erinnerungen, die von einem Analysten bei Abstergo Entertainment durch die Helix nacherlebt wird.

Beschreibung[]

"Leo Trotzki hat beschlossen, dass Anastasia, ein Symbol des Zarismus, sterben muss. Daher verriet er Orelov und unterrichtete die Templer von dessen Anwesenheit. Orelov wird nun gefangen gehalten und Anastasia ist allein, während die Truppen der Roten, anfangen in Kasan einzumarschieren."

Handlung[]

Nachdem Nikolai bereits seit längerer Zeit schon bei Leo Trotzki ist, beginnt Anastasia sich Sorgen um den Assassinen zu machen. Nach anfänglichen Zögern ist sie sich sicher, das sie mit der Hilfe von Shao Jun ihn finden wird.

Auch sie streift nun durch Kasan und beginnt mit der Suche. Dabei durchquert sie eine bewachte Zug-Station. Auserhalb dieser überhört Anastasia ein Gespräch von zwei Wachen, die ihr erste Hinweise zu Nikolais Verbleib liefern.

Mithilfe der Straßenbahn erreicht Anastasia ein Haus, wo der Assassine augenscheinlich festgehalten wird. Die dort stationierten Wachen tötete Anastasia, mithilfe Shao Juns, und befreite Nikolai. Gemeinsam fliehen sie.

Volle Synchronisation[]

  • Rette die Gefangenen der Bolschewiki (Belohung: 400 Punkte)

Upgrades[]

  • Schnelleres Schlösserknacken (2000 Punkte)
  • Erhöte Gesundheit (3000 Punkte)

Neues Spiel Plus[]

  • Leisere Attentate (5500)

Galerie[]

Quelle[]

Jekaterinburg ZarendämmerungRote RasereiMacht aus der VergangenheitDer Zug der Revolution
Kasan Eine freundliche HandDas Mädchen mit den zwei GesichternWieder vereint
Moskau In sicheren Händen Dunkle GeheimnisseWettlauf in die Freiheit
Advertisement