Assassin's Creed Wiki

Unser deutsche Assassin's Creed Wiki hat 12 Jahre nach seiner Gründung endlich die 5.000 Seiten-Marke überschritten! Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben!

MEHR ERFAHREN

Assassin's Creed Wiki
Advertisement
Assassin's Creed Wiki


Die Bruderschaftshäuser waren die Verstecke und Büros der Verborgene.

Äygptische Bruderschaftshäuser[]

Wie die Büros der Assassinen waren die Bruderschaftshäuser in Ägypten als einfache Gebäude getarnt. Sie sind, wie die Büros der Assassinen auf dem Dach mit dem Symbol der Bruderschaft markiert. Sie diente vor Allem, um die Aufträge zu koordinieren.[1]

Es gab zwei Bruderschaftshäuser in Ägypten:

  • Büro der Verborgenen in Memphis
  • Büro der Verborgenen in Alexandria

Zwei weitere Bruderschaftshäuser gab es auf der Sinai-Halbinsel:

Das erste war das Büro der Verborgenen in Klysma. Es wurde verraten, angegriffen und brannte nieder. Die Verborgenen verließen Klysma und errichteten ein unauffälligeres Büro in einer Höhle in den Bergen westlich von Arsinoe.[2]

Römische Bruderschaftshäuser[]

Es gab ein Bruderschaftshaus in Rom. Amunet gegründete das Büro und die Römischen Verborgenen, nachdem sie Gaius Julius Caesar eliminiert hatte.[3]

Ein weiteres Bruderschaftshaus im Römischen Reich war das Bruderschaftshaus Colonia. Als die Verborgenen Britannien um das Jahr 430 verließen, wurde sie in Colonia willkommen geheißen.[4]

Britannische Bruderschaftshäuser[]

Die Bruderschaftshäuser in Englaland waren deutlich größer als die ägyptischen. Sie waren, oft unterirdische, vor den Augen der Bevölkerung versteckt. Die Bruderschaftshäuser waren, meist sehr offensichtlich, mit dem Symbol der Bruderschaft markiert. Aufgrund ihrer Größe dienten sie möglicher Weise auch zu Ausbildung der Lehrlinge.[5]

In Britannien gab es sechs Bruderschaftshäuser:

Als die Verborgenen Britannien etwa 430 verließen, blieben die Bruderschaftshäuser als Erinnerung an sie zurück.[6]

873 kamen nach über 400 Jahren die Verborgenen nach Englaland zurück. Während Basim Ibn Ishaq eigene Ziele verfolgte, widmete sich Haytham dem Orden der Ältesten. Mit Eivor Varinsdottir Hilfe vernichtete er den Orden. Sie gründeten ein Bruderschaftshaus in Hræfnathorp.

Eivor besuchte die alten Bruderschaftshäuser. Sie brachte Haytham die Seiten des geheimen Magas-Kodex. In den Bruderschaftshäuser fand sie auch weitere Dokumente, welche sie, wie den Kodex nicht lesen konnte, weil sie kein Latein verstand. Eivor fand außerdem Material für das Verbessern ihrer Ausrüstung, die Teile der Montur der Verborgenen und den Dolch Suttungs Klaue.[7]

Fränkische Bruderschaftshäuser.[]

Es ist nur das Bruderschaftshaus Lutetia im Frankenreich bekannt. Neben Lutetia hatten die Verborgene noch Stützpunkt in den Ruinen von Champleu, Divodurum und Gisai.

Wie die Bruderschaftshäuser in Britannien wurde es um das Jahr 430 verlassen. Die Verborgenen gingen auch in das Bruderschaftshaus Colonia. Einige Verborgene blieben jedoch und beschützen das Bruderschaftshaus. Noch im 9. Jahrhundert tötete ein Verborgener Soldaten, die versuchten, das Bruderschaftshaus zu betreten.[8]

Eivor betrat das Bruderschaftshaus und öffnete es mit den Türen, die sie in Champleu, Divodurum und Gisai gefunden hatte.[8]

Datenbankeintrag[]

Bruderschaftshäuser

Die im 1. Jahrhundert v. u. Z. in Ägypten gegründete Bruderschaft der Verborgenen konnte ihren Einflussbereich mit dem Wachstum des römischen Reiches rasant ausweiten. Wo immer sie sich niederließen, errichteten sie einzigartige Bruderschaftshäuser, die als Dreh- und Angelpunkt ihrer geheimen Arbeit dienten.

Ein paar Jahrzehnte nachdem Kaiser Claudius einen Teil der britischen Inseln unter Kontrolle gebracht hatte, tauchten die ersten Häuser der Verborgenen in Großbritannien auf. Als sich die Römer im 5. Jahrhundert u. Z. zurückzogen, gab es bereits 6 dieser Bruderschaftshäuser.

Heute ist mein geheimes „Bruderschaftshaus" ein gewöhnliches Büro, das ich mir mit Becs und unserer Waschmaschine teilen muss. Das funktioniert ganz gut, aber wenn alles läuft wie geplant, müssten wir es demnächst vielleicht in ein Kinderzimmer umwandeln.[5]

Quellen[]

  1. Assassin’s Creed Origins
  2. Assassin’s Creed Origins - Die Verborgenen
  3. Assassin’s Creed Origins - Die Geburt des Kredos
  4. Assassin’s Creed Valhalla - Bruderschaftshaus Ratae - Anordnung zum Rückzug
  5. 5,0 5,1 Assassin’s Creed Valhalla
  6. Assassin’s Creed Valhalla - Laylas Laptop - Wichtige Orte in England
  7. Assassin’s Creed Valhalla - Eine kurze Geschichte der Verborgenen
  8. 8,0 8,1 Assassin’s Creed Valhalla - Die Belagerung von Paris - Verborgen
Datenbank: Assassin's Creed Valhalla
Regionen
Norwegen - Northumbria - Mercia - East-Engla - Wessex - Vinland - Asgard - Jötunheim - York - London - Winchester - Severn - Exe - Dee - Barrow - Abhainn na hOirimhe - Rhein - Irland - Frankenreich
Schauplätze
Hræfnathorp - Siedlungserweiterung - Bruderschaftshäuser - Yggdrasil - Unterkünfte der Isu - Repton - Wald von Dalbi - Wald von Scirwudu - Der Ælfwald - Chiltern Hills - Wald von Epping - Wishtman-Wald - Insel Wiht - Cyning Vale - Long Man - Der Weald - Die Sieben Schwestern - Camber Sands - Æld Wyrm - Kreidefelsen von Dover - Der Hadrianswall - Stiperstone-Hügel - Wald von Theodford - Hwithors - Binn Ghulbain - Dammweg des Riesen - Tara (Hügel) - Bru na Boinne - Armagh - Hugarheim - Freyjas Höhle - Der Raum Melun - Paris - Evrecin - Amienois - Evreux - Aquila
Kultur und Geschichte
Ciaras Lied des Lia Fail - Ciaras Lied für Flann
Personen
Sigurd Styrbjörnsson - Basim Ibn Ishaq - Ælfred - Ivar und Ubba - Randvi - Gunnar - Dag - Valka - Haytham - Styrbjörn - Harald - Soma - Galin - Birna - Lif - Fulke - Halfdan - Faravid - Ricsige - Geadric - Eadwyn - Ceolbert - Ceolwulf II. - Leofrith - Burgred - Rhodri - Deorlaf - Angharad - Cynon - Tewdwr - Modron - Gwenydd - Stowe - Erke - Kjötvi - Ljufvina Bjarmasdottir - Hjör - Vili - Heming - Tryggvi - Hunwald - Acha - Herefrith - Ælfgar - Rued - Brodir und Broder - Oswald - Valdis - Finn - Cynebert - Birstan - Estrid - Alfida - Hrolf - Gudrum - Godwin - Hyrrokkin - Angrboda - Odin - Loki - Thor - Tyr - Freyja - Ivaldi - Gunnlöd - Fenrir - Der Baumeister - Suttung - Ratatösk - Die Töchter Lerions - Ragnar Lodbrok - Ragnar Lodbroks verlorene Drengir - Vagn - Hildiran - Azar - Barid mac Imair - Sigfröd - Flann Sinna - Ciara ingen Medba - Eogan mac Carthaigh - Deirdre na Linni - Balar - Toka - Karl der Dicke - Richardis - Sigfred - Graf Odo - Bischof Gauzelin - Bernard - Piers - Ebel - Engilwin - Kleine Mutter
Gruppierungen
Räuber - Wikinger - Sachsen - Britonen - Pikten - Jötnar - Die Eiferer - Rotinonhsión:ni - Die Verborgenen - Der Orden der Ältesten - Die Iren - Flanns Heer - Druiden-Anwärter - Die Kinder der Danu - Das fränkische Militär - Fränkische Adelige - Bellatores Dei - Fränkische Rebellen
Gegner
Schütze - Speerträger - Goliath - Standartenträger - Gedriht - Clansmann - Kreuzbogenschütze - Huskarl - Miliz - Feuerteufel - Plünderer - Schurken - Berserker - Trauerbringer - Schleuderer - Ceorl - Waffenknecht - Wikinger - Ebermeister - Verteidiger - Macbeth - Bannerherr - Wolfsstümer - Wolfszauberin - Giftdruide - Kopfjäger - Druidenbeschwörer - Eberdruide - Feuerdruide - Werwolf - Leichte Kavallerie - Panzerreiter
Advertisement