FANDOM


Da ich einige Erfahrungen mit der Kryptographie habe, bin ich dabei, die versteckten Botschaften aus den Clustern in Assassin's Creed: Brotherhood zu entschlüsseln. Hier werde ich vorerst meine Erfolge bekanntgeben.

Zu den Botschaften

Was ich bisher herausgefunden habe:

  • In Cluster 3 findet man zahlreiche Buchstabenchiffren.
  • In Cluster 5 findet man ebenfalls Buchstabenreihen.
  • In Cluster 6 sind Noten zu sehen.
  • In Cluster 7 findet man Zahlencodes.

Cluster 3

Übersicht

Hier haben wir es nicht mit einer klassischen Buchstabenchiffre zu tun. Bisher konnte ich die Botschaften noch nicht entschlüsseln, der Hinweis "Le chiffre indéchiffrable" (Die unentschlüsselbare Chiffre) wirkt wie Schadenfreude... Vielleicht ist das hier eine Vigenère-Chiffre, die tatsächlich nahezu unlösbar ist.

Wie ich nach einiger Recherche herausgefunden habe, hat Blaise de Vigenère selbst ein Buch mit dem Titel "Le Chiffre indéchiffrable" veröffentlicht. Es war auch ein anderer Name für die Vigenère-Chiffre und Abwandlungen derselben. Um sie zu entschlüsseln, bräuchte man mindestens 300 Zeichen Text pro Nachricht, die längste Nachricht ist jedoch nur 53 Zeichen lang. Irgendwo muss ein Schlüssel versteckt sein...

Cluster 5

Übersicht

Hier ist eine weitere Buchstabenchiffre verborgen. Allerdings kann es sich nicht um eine klassische Caesar-Chiffre handeln.

Cluster 6

Übersicht

Das hier ist mal wirklich originell. Ich habe noch nie versucht, eine Noten-Botschaft zu entschlüsseln. Vielleicht handelt es sich auch einfach um ein bekanntes Musikstück. Allerdings kann ich schon mal sagen, es ist NICHT die Nationalhymne Amerikas. Meine erste Idee war nämlich ein Hinweis auf AC3. Schade eigentlich...

Cluster 7

Übersicht

Hier haben wir größtenteils Zahlenchiffren. Diese lässt sich jedoch nicht, wie in AC2, einfach aus der ASCII-Tabelle herauslesen. Diese Chiffre ist komplizierter...

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.