FANDOM


Die globalen Verkaufszahlen von Assassin’s Creed IV: Black Flag sind da. Die Verkaufszahlen sind überraschend, vorallem im Vergleich mit denen des Vorgängers Assassin’s Creed III. So erreichen die Verkäufe kaum die Hälfte im Vergleich zum Vorgänger ... aber bevor wir der Sache näher auf den Grund gehen, seht selbst.


Die folgenden Verkaufszahlen beruhen auf allen Verkäufen in Woche 1, also der Woche des Releases, bezogen auf die weltweiten Verkäufe.


Plattform Assassin's Creed IV Assassin's Creed III
Xbox 360 694,992 1,568,017
PlayStation 3 618,821 1,464,878
PC 37,382 122,050
Wii U 27,234 25,858
  • Die Verkäufe von PC und Wii U beziehen immer nur auf Nordamerika, da dort die Versionen jeweils eher erschienen.
  • Verkäufe auf der Wii U steigen, diese erschien jedoch auch erst letztes Jahr und inzwischen gibt es einfach mehr Wii U Kunden.


Plattform PlayStation 4 Xbox One
Vorbestellungen USA 287,610 176,484
  • Alleine die USA machen ca. 66% bei Spiele Verkäufen aus, die Vorbestellungen in Europa und co. werden viel geringer Ausfallen.
  • Einige Spieler kaufen sich 2 Versionen bzw. machen ein upgrade weshalb diese Zahl auch nicht vollkommen aussagekräftig ist.


Dass die Verkäufe so stark zurück gehen ist wirklich überraschend, fast schon erschreckend. Ich kann es mir nicht so recht erklären - ist nach Assassin's Creed III das Vertrauen in die Reihe wirklich so stark verloren gegangen ?

Was denkt ihr woran es liegt ?


Alle Verkaufszahlen beruhen auf [vgchartz.com].

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.