FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst dem Assassin's Creed Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.


Der Benedict Arnold DLC ist nicht exklusiv für die PlayStation 3 erhätlich, er ist auch auf dem PC mithilfe der "Digital Deluxe Edition" verfügbar. Er enthält vier Singleplayermissionen, die sich um Benedict Arnold drehen.

StoryBearbeiten

In dem DLC geht es um Benedict Arnold, auf den ein Attentat angesetzt ist. Connor begibt sich zu George Washington, dieser gibt Connor auf, Verräter in den Reihen der Kontinentalarmee im West Point Fort zu finden und zu eliminieren. Dort angekommen, muss Connor den ersten Verräter suchen, er findet ihn schnell mithilfe des Adlerauges. Danach trifft man Benedict Arnold, der Connor den Auftrag gibt, weitere Verräter zu finden. Nachdem Connor dies erledigte, kehrte er zum Fort zurück, das von Rotröcken angegriffen wurde. Connor verteidigte es und nach der Schlacht folgt Connor Arnold, der einem Verräter einen Brief überreicht. Connor verfolgt den Verräter bis ins Lager der Rotröcke, kurz bevor er ihn tötet, sagt dieser dem Assassinen, dass auch Arnold ein Verräter ist. Connor eilt nach West Point zurück, doch Arnold ist verschwunden. Das DLC endet.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.