Assassin's Creed Wiki

Unser deutsche Assassin's Creed Wiki hat 12 Jahre nach seiner Gründung endlich die 5.000 Seiten-Marke überschritten! Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben!

MEHR ERFAHREN

Assassin's Creed Wiki
Advertisement

Bellatores Dei sind eine Grüppe religiöse Fanatiker im Frankenreich. Die Bellatoren gehören nicht zum Orden der Ältesten.[1]

Geschichte[]

Es ist nicht bekannt, wann die Bellatores Dei gegründet wurden. Ende des 9. Jahrhunderts ist Isidorus Mercator der Anführer der Bellatores Dei.[2]

Die Bellatoren ermorden Papst Hadrian II. auf dem Weg nach Worms.[3]

Er weiß, dass es Verborgene im Frankenreich gibt, die gegen sie arbeiten. Auf Mercators Befehl versuchen einige Wachen, den Verborgenen in der Kirche des heiligen Germain zu finden, aber der Verborgene Abbo Cernuus tötet die angreifenden Soldaten.[4]

Die Bellatores Dei wollen den Franken den Teufel austreiben und Engilwin und Euphrasia führen dafür die Deliverance, die Erlösung, und der Kirche der heiligen Genovefa in Paris und in den Kanälen unter Aquila durch.[5][6]

Die Bellatoren versuchen, König Charles zu kontrollieren, aber Königin Richaridis verhindert es.[7] Um Richardis aus dem Weg zu räumen entführt Euphrasia und bringt sie in ihr Heiligtum in den Aquila-Kanälen.[6]

886 beginnt die Normannin Eivor Varinsdottir gegen die Bellatores Dei zu kämpfen. Sie tötet Engilwin bei der Deliverance.[5] Um Richardis vor Euphrasia zu retten, tötet Eivor sie wenig später.[6]

Bei der Belagerung von Paris treffen die Bellatoren ein weiteres Mal auf Eivor. Sie tötet Ebel vor dem Tor von Paris und kämpft gegen Gauzelin.[8][9] Gauzelin überlebt den Kampf gegen sie und tritt ihr bei der Feuerprobe von Richardis ein weiteres Mal gegenüber. Vor der Villa von Amiens tötet Eivor ihn.[10]

Später schließen sich die Bellatores Dei vermutlich den Templern an.[1]

Bekannte Mitglieder[]

Datenbankeintrag[]

Die Bellatoren waren eine Gruppe religiöser Fanatiker, die entschlossen waren, nach und nach dem Frankenreich den Teufel auszutreiben. Sie wurden von einem überragenden Gelehrten angeführt, der nur unter dem Decknamen Isidorus Mercator bekannt war. Er verfasste gefälschte Dekretale, welche die Christenheit tausend Jahre lang an der Nase herumführen sollten.

Quellen[]

  1. 1,0 1,1 Интервью с разработчиками дополнения «Осада Парижа» (Interview mit den Entwicklern der Erweiterung "Die Belagerung von Paris"
  2. Assassin’s Creed Valhalla - Die Belagerung von Paris
  3. Assassin’s Creed Valhalla - Die Belagerung von Paris - Villa von Amiens - Charles' Tagebuch
  4. Assassin’s Creed Valhalla - Die Belagerung von Paris - Der Geist des heiligen Germain
  5. 5,0 5,1 Assassin’s Creed Valhalla - Die Belagerung von Paris - Verfall in der Armensiedlung
  6. 6,0 6,1 6,2 Assassin’s Creed Valhalla - Die Belagerung von Paris - Schwester der Trauer
  7. Assassin’s Creed Valhalla - Die Belagerung von Paris - Kirche der heiligen Genovefa - Zur Hälfte geschriebener Brief
  8. Assassin’s Creed Valhalla - Die Belagerung von Paris - Dunkel vor der Dämmerung
  9. Assassin’s Creed Valhalla - Die Belagerung von Paris - Die Belagerung von Paris (Quest)
  10. Assassin’s Creed Valhalla - Die Belagerung von Paris - Glut und Glaube
Datenbank: Assassin's Creed Valhalla
Regionen
Norwegen - Northumbria - Mercia - East-Engla - Wessex - Vinland - Asgard - Jötunheim - York - London - Winchester - Severn - Exe - Dee - Barrow - Abhainn na hOirimhe - Rhein - Irland - Frankenreich
Schauplätze
Hræfnathorp - Siedlungserweiterung - Bruderschaftshäuser - Yggdrasil - Unterkünfte der Isu - Repton - Wald von Dalbi - Wald von Scirwudu - Der Ælfwald - Chiltern Hills - Wald von Epping - Wishtman-Wald - Insel Wiht - Cyning Vale - Long Man - Der Weald - Die Sieben Schwestern - Camber Sands - Æld Wyrm - Kreidefelsen von Dover - Der Hadrianswall - Stiperstone-Hügel - Wald von Theodford - Hwithors - Binn Ghulbain - Dammweg des Riesen - Tara (Hügel) - Bru na Boinne - Armagh - Hugarheim - Freyjas Höhle - Der Raum Melun - Paris - Evrecin - Amienois - Evreux - Aquila
Kultur und Geschichte
Ciaras Lied des Lia Fail - Ciaras Lied für Flann
Personen
Sigurd Styrbjörnsson - Basim Ibn Ishaq - Ælfred - Ivar und Ubba - Randvi - Gunnar - Dag - Valka - Haytham - Styrbjörn - Harald - Soma - Galin - Birna - Lif - Fulke - Halfdan - Faravid - Ricsige - Geadric - Eadwyn - Ceolbert - Ceolwulf II. - Leofrith - Burgred - Rhodri - Deorlaf - Angharad - Cynon - Tewdwr - Modron - Gwenydd - Stowe - Erke - Kjötvi - Ljufvina Bjarmasdottir - Hjör - Vili - Heming - Tryggvi - Hunwald - Acha - Herefrith - Ælfgar - Rued - Brodir und Broder - Oswald - Valdis - Finn - Cynebert - Birstan - Estrid - Alfida - Hrolf - Gudrum - Godwin - Hyrrokkin - Angrboda - Odin - Loki - Thor - Tyr - Freyja - Ivaldi - Gunnlöd - Fenrir - Der Baumeister - Suttung - Ratatösk - Die Töchter Lerions - Ragnar Lodbrok - Ragnar Lodbroks verlorene Drengir - Venutius - Cassivellaunus - Boudicca - Vagn - Hildiran - Azar - Barid mac Imair - Sigfröd - Flann Sinna - Ciara ingen Medba - Eogan mac Carthaigh - Deirdre na Linni - Balar - Toka - Karl der Dicke - Richardis - Sigfred - Graf Odo - Bischof Gauzelin - Bernard - Piers - Ebel - Engilwin - Kleine Mutter
Gruppierungen
Räuber - Wikinger - Sachsen - Britonen - Pikten - Jötnar - Die Eiferer - Rotinonhsión:ni - Die Verborgenen - Der Orden der Ältesten - Die Iren - Flanns Heer - Druiden-Anwärter - Die Kinder der Danu - Das fränkische Militär - Fränkische Adelige - Bellatores Dei - Fränkische Rebellen
Gegner
Schütze - Speerträger - Goliath - Standartenträger - Gedriht - Clansmann - Kreuzbogenschütze - Huskarl - Miliz - Feuerteufel - Plünderer - Schurken - Berserker - Trauerbringer - Schleuderer - Ceorl - Waffenknecht - Wikinger - Ebermeister - Verteidiger - Macbeth - Bannerherr - Wolfsstümer - Wolfszauberin - Giftdruide - Kopfjäger - Druidenbeschwörer - Eberdruide - Feuerdruide - Werwolf - Leichte Kavallerie - Panzerreiter
Advertisement