Assassin's Creed Wiki
Advertisement
Disambig Dieser Artikel behandelt die Mission aus Assassin’s Creed Brotherhood. Für den Erfolg aus Assassin’s Creed Brotherhood, siehe Aufstieg (Erfolg/Trophäe).

Aufstieg ist eine von Ezio Auditores Genetischen Erinnerungen die Desmond Miles mithilfe des Animus wieder erlebt.

Inhalt[]

Ezio kehrt zu dem Versteck auf der Tiberinsel zurück. Dort redet er mit La Volpe, der sagt, dass die Französischen und Päpstlichen Truppen in Aufruhr sind. Ezio erkennt, dass es bald soweit ist anzugreifen. Dann beginnt eine Zeremonie, in der Claudia in den Orden aufgenommen und Ezio zum Mentor der Assassinen ernannt wird. Claudia, Machiavelli und Ezio treffen sich dann auf dem Dach, Claudia vollführt einen Todessprung und ist nun offiziell Mitglied im Orden. Einer von Machiavellis Spitzel gesellt sich zu ihnen, und berichtet, dass Cesare in die Engelsburg zurückgekehrt ist. Ezio fragt Machiavelli, was er nun am besten Tun soll. Machiavelli sagt darauf, dass er es zu Ende bringen soll. Ezio sagt, dass das ein guter Ratschlag war und will einen Todessprung vollführen. Machiavelli sagt zu ihm, dass er eines Tages ein Buch über Ezio schreiben wird, dieser fordert ihn nur auf, falls er das tun würde, es kurz zu machen. Dann endet die Mission.

Dialog[]

(Ezio kehrt zu dem Versteck auf der Tiberinsel zurück. Dort im Eingangsbereich trifft er auf La Volpe.)

Ezio: Volpe. Wie geht's in Roma?

La Volpe: Sehr gut, Ezio. Die französischen und päpstlichen Truppen sind in Aufruhr.

Ezio: Dann ist es soweit. Ruft die Assassinen zusammen. Und holt Claudia.

(Ezio geht an Volpe vorbei um zu einem der hinteren Zimmer zu gehen.)

La Volpe: Sogleich?

(Ezio bleibt stehen und sieht zu Volpe.)

Ezio: Ja.

(Mit diesen Worten geht Ezio weiter. Später im Ritus Raum des Versteckes hat sich die gesamte Bruderschaft dort versammelt. Bartolomeo und La Volpe stehen vor den versammelten Rekruten. Während Ezio mit Claudia und Machiavelli auf einem Podium vor der Versammlung. Mit leicht ausgebreiteten Armen steht Machiavelli mit geschlossenen Augen vor einer Feuerschale.)

Machiavelli: Laa shay'a waqi'un moutlaq bale kouloun moumkine. Die Weisheit unseres Kredos steckt in diesen Worten. Wir arbeiten im Dunkel, um dem Licht zu dienen. Wir sind Assassinen.

(Bis auf Claudia legen alle ihre rechte Hand auf ihren Brustkorb, als sie die Hand wieder senken nickt Machiavelli Ezio zu, der sich an Claudia zuwendet.)

Ezio: Claudia. Wir widmen unser Leben dem Schutz von Freiheit und Menschlichkeit. Mario, unser Vater und unsere Brüder standen einst an diesem Feuer, um das Dunkel zu besiegen. Jetzt gebe ich dir die Wahl. Trete bei.

(Ezio reicht Claudia die Hand und Claudia ergreift sie. Ezio führt sie zu Machiavelli der neben der Feuerschale steht und jetzt eine erhitzte Zange aus dem Feuer nimmt und zu den beiden tritt. Machiavelli brennt Claudia das Assassinenzeichen in den Ringfinger ein. Claudia verzieht das Gesicht schreit aber nicht. Danach steckt Machiavelli die Feuerzange weg und Claudia tritt wieder zurück. Machiavelli tritt vor Ezio und zeigt auf ihn.)

Machiavelli: Ihr und ich, wir waren uns in vielen Dingen nicht einig.

Ezio: Niccolò-Machiavelli: (Hebt die Hand und redet weiter.) Aber Ihr seid genau das, was der Orden brauchte. Ihr habt den Angriff auf die Templer geführt und die Bruderschaft neu aufgestellt. (Sieht zur Gruppe vor sich und zeigt auf Ezio.) Nun muss Ezio den Platz einnehmen, der ihm zusteht, als Anführer der Assassinen. (Lässt den Arm sinken und sieht wieder zu Ezio.) Ezio Auditore da Firenze. Von heute an seid Ihr il Mentore, der Hüter des Ordens und seiner Geheimnisse.(Er verneigt sich vor Ezio und tritt zurück.)

Ezio: (Tritt hervor und sieht zu der Bruderschaft vor sich.) Wo andere blindlings der Wahrheit folgen, bedenket...

Alle: Nichts ist wahr.

Ezio: Wo andere begrenzt sind, von Moral oder Gesetz, bedenket...

Alle: Alles ist erlaubt.

(Später stehen Ezio , Claudia und Machiavelli auf dem Turm der zu ihrem Versteck gehört und Claudia geht zu einem Vorsprung des Turmes wo sie den Todessprung macht. Als Machiavelli vortritt um seinen Sprung zu machen hält Ezio ihn auf.)

Ezio: Warum dieser schnelle Sinneswandel?

Machiavelli: (Wendet sich zu Ezio um und tritt näher zu ihm.) Ich war stets auf Eurer Seite. Ich war es, der Euch nach Roma brachte, und der die Explosion verursachte, als Ihr aus der Burg floht. Die mercenari, die Euch im Kolosseum beschützten, waren auch meine.(Lächelt und legt kurz seine Hand auf Ezios Schulter.) Nur. dass Ihr es nicht wusstet.

(Ein Dieb tritt heraus und sieht zu Machiavelli.)

Dieb: Maestro Machiavelli. Cesare kehrt allein nach Roma zurück. Und er reitet zur Engelsburg.

Machiavelli: Grazie.

(Machiavelli will wieder zum Vorsprung gehen wird aber von Ezio angesprochen.)

Ezio: Nun?

Machiavelli: Es ist Eure Entscheidung, nicht meine.

Ezio: Niccolò. Hört bloß nicht auf, zu sagen, was Ihr denkt. Warum sonst sollte ich nach der Meinung meines bestens Beraters fragen?

Machiavelli: (Tritt zur Seite und überlässt Ezio den Vortritt zum Vorsprung.) Dann tötet sie, Mentore. Vollendet Euer Werk.

Ezio: Ein guter Rat.

(Ezio geht auf den Vorsprung bevor er aber Springen kann, ergreift Machiavelli nochmal das Wort.)

Machiavelli: Eines Tages schreibe ich ein Buch über Euch.

Ezio: (Sieht über seine Schulter lächelnd zu Machiavelli.) Tut Ihr das, fasst Euch kurz.

(Ezio vollführt den Todessprung vom Turm.)

Volle Synchronisation[]

  • Man bekommt automatisch 100%

Quellen[]

Sequenz 1
Exodus - Die Heimkehr - Ruhe und Erholung - Ausritt - Zielübungen - Wiedervereinigung - Diffamiert - Notausgang
Sequenz 2
So gut wie neu - Gut Gerichtet - Der Neue in der Stadt - Wie Gewonnen, So Zerronnen - Wer hat Post - Crepi Il Lupo - Die Hallen von Nero - Römischer Untergrund
Sequenz 3
Schwere Verhandlungen - Zwischen Baum und Borke - Doppelagent - Kollektive Intelligenz
Sequenz 4
Burgsteiger - Femme Fatale - Die Bürde, die wir tragen - Hüter von Forlì - Mann des Volkes - Serientäter- Menschliche Fracht - Ein unerwarteter Besucher - Überlegene Feuerkraft - Der Plan
Sequenz 5
Flucht aus der Schuldenfalle - Dem Geld folgen - Zu Gast in Rom - Rein und raus - Belastende Unterlagen
Sequenz 6
Torwächter - Französischer Kuss - Trojanisches Pferd - Au Revoir
Sequenz 7
Das Leck stopfen - Die Zweitbesetzung rufen - Abgang, Bühne rechts - Intervention - Aufstieg
Sequenz 8
Requiem - Ein Apfel pro Tag - Der Edenapfel - Demilitarisierung - Rot sehen - Alle Wege führen nach...
Sequenz 9
Pax Romana - Eine Saat
DLC
Da Vincis Verschwinden - Kopernikus Verschwörung
Zusätzliche
Cristina-Erinnerungen - Verstecke von Romulus - Templer-Agenten - Kriegsmaschinen - Gilden-Herausforderungen - Templer-Verstecke - Cluster
Advertisement