FANDOM


Assassin's Creed: Rebellion ist eine free-to-play Strategie, Action RPG Spieleapp. Es beschreibt die Geschichte der Assassinen unter Aguilar de Nerha während der Spanischen Inquisition.

Im Spiel begegnet man bekannten Assassinen wie Ezio Auditore da Firenze, Shao Jun, Claudia Auditore und Niccolò Machiavelli. Weiterhin gibt es über 30 Charaktere freizuschalten, die alleinig für Assassin's Creed: Rebellion entworfen wurden.

Spielprinzip Bearbeiten

Im Spiel geht es um ein Hauptquartier der Bruderschaft, in welchem man Assassinen trainieren kann, Items und Equipment herstellt. Steigt man mit seiner Bruderschaft im Level auf, so kann man neue Räume zum Hauptquartier hinzufügen. Außerdem schaltet man neue Waffen, sowie anderes Equipment frei mit dem man seine Assassinen ausrüsten kann.

Der Spieler hat weiterhin die Möglichkeit ein Team aus 3 verschiedenen Assassinen auf eine Spionagemission zu schicken. Verschiedene Kombinationen von Charakteren eignen sich besser für einige Missionen. Darüber hinaus entscheiden die verschiedenen Missionstypen wie sich die Assassinen entwickeln: Standartmissionen müssen für das Sammeln von Schriftstücken, und somit für das Leveln der Assassinen, absolviert werden, wohingegen Plündermissionen für das Sammeln von Materialien und für die Herstellung neuer Items absolviert werden müssen. Neue Assassinen schaltet man mit Hilfe der DNA-Missionen frei, in welchen man neue DNA-Fragmente findet, die benötigt werden um die Helden freizuschalten.

Entwicklung Bearbeiten

Die erste offiziele Bestätigung das man an einem neuen Handyspiel arbeitete wurde am 27. Juli 2017, als die neu erstellte Facebook Seite für Assassin's Creed: Rebellion einen Teaser zum Spiel von YouTube postete. Kurz darauf wurde das Titelbild des Spieles veröffentlicht. Danach gab es bis zum 30. August 2017 keine weiteren Anzeichen, bis man auf der Facebook Seite erfahren konnte, dass die Entwickler das Spiel in Neuseeland auf die Liverserver brachten.

Selbst als die Open beta von der Öffentlichkeit getestet wurde, arbeitete das Entwickler Team hinter Rebellion ständig an neuen Softwareupdates, welche es ermöglichten neue Spielprinzipien zu testen und Bugs in Echtzeit zu entfernen. Der erste Patch, Update 1.2.0, wurde am 26. September 2017 veröffentlicht. Er beinhaltete unter anderem die täglichen Login Belohnungen, sowie tägliche kaufbare Gegenstände. Es kehrten außerdem die Achievments zurück, die umfassend überarbeit wurden. Im Gegensatz zu den sonst erhältlichen U-Play Punkten, X-Box Points oder PS4 Trophäen, werden Spieler von Rebellion mit den in-game Währungen Coins und Helix credits, sowie mit DNA Fragmenten von Claudia Auditore belohnt.

Beim Update 1.3.1, welches am 20 Dezember 2017 released wurde, wurde der Durcheilenmodus eingeführt, welcher es Spielern erlaubt Mission sofort abzuschließen ohne erst das Level manuell zu durchspielen. Die bisherigen drei Klassen Vollstrecker, Schatten und Spezialist wurden in neun Unterkategorien geteilt, was die einzelenen Assassinen womit die einzelnen Assassinen deutlich spezialisierter werden. Items und Equipment wurden angepasst, sodass das Spiel insgesamt besser gebalanced ist.

Spezialisierungen der unterschiedlichen Heldenklassen Bearbeiten

Schatten Spezialist Vollstrecker
Attentat Heilung Austeilen
Beweglichkeit Entschärfung Rundumschlag
Schleichen Unterstützung Gepanzert

Update 1.4.0, welches am 9. März 2018 erschien, wurde einige verschieden Features hizugefügt. So gibt es seit diesen Neuerungen die Möglichkeit Mission mit Hilfe des Autoplays zu durchlaufen. Ebenfalls wurde auf Wunsch der Spieler ein Button eingeführt, mit dem man die Geschwindgkeit der Animation während einer Mission zwei- oder dreimal so schnell ablaufen lassen kann. Außerdem kann man nun die tägliche Auswahl für 50 Credits neu laden, um so schneller an die DNA Fragmente und Ressourcen zu gelangen. Somit kann man nun schneller im Spiel voranschreiten, sowie das Layout für Assassinenhauptquartier anpassen. Weiterhin erfuhren die Spieler durch dieses Update, dass die Rifts in Form von Helix Riftvents zurückkehren werden.

Das erste Helix Event wurde am 19. März 2018 angekündigt und dauerte vom 30. April bis zum 6. Mai. Das Event hieß Horacios Vergeltung, und erzäht die Geschichte von Horacio de Heredia, wie er der spanischen Bruderschaft beitritt. Nach dem Vorbild des ersten Helix Event funktionieren auch die jetzigen Events. Während der Helix Events wird der Spieler in spezielle Simulation entführt. Bei den limitierten Events werden zwei, genetisch unterschiedliche Stränge miteinaden verknüpft. So kann man mit Aguilar und den freischaltbaren Helden in anderen Epochen, als nur zur Zeit der Inquisition, spielen. Um eine Mission zu bestreiten benötigt man Riss-Marken, allerdings hat man von diesen nur maximal 100 zu Verfügung, so dass man die Missionen nicht ständig durcheilen kann. Die Events sind in bis zu sieben Stufen gegliedert. Für jedes höheres Level gibt es mehr Synchronisationsfragmente, allerdings kosten die Missionen auch mehr Riss-Marken. Es gilt verschiedene Checkpoints zu erreichen für die man entlohnt wird. Zusätzlich kann man in einer Rangliste gegen andere Spieler antreten, um sich dort Fragmente von seltenen Helden und einige nützliche Items zu sichern.

Im Update 1.5.0, welches am 9. Juli 2018 erschien, wurde das Gameplay der Mission überarbeitet indem neue Hindernisse, Lifte und Seilrutschen. Für Missionen benötigt man Narichten, die man nicht unbegrenzt zur Verfügung hat und außerdem gibt es ein maximals Limit dafür wie oft man eine Mission abschließen kann, was Spieler dazu zwingen soll nach alternativen Methoden zu suchen. Um eine Mission zu durcheilen muss man diese davor mit drei Sternen abgeschlossen haben, was bedeutet das alle drei Helden die Mission überleben.

Das am 3. August 2018 veröffentlichte Update 1.6.1 konzentrierte sich auf den Inhalt der Helix Rift Events. Wie bei normalen Missionen können die Spieler nun in Helix-Quests drei Sterne erspielen und die jeweiligen Durcheilen-Modi freischalten. Die Kriterien für das Spielen des Durcheilen-Modus mit Standardmissionen wurden geändert, nun geht es nicht mehr darum das drei Helden ein bestimmtes Powerlevel insgesamt erreichen, sondern das jeder Held sein Powerlevel induviduell erreicht.

Das am 21. September 2018 veröffentlichte Update 1.7.0 offenbarte "The Ottoman Connection" (deutsch: die Türkische Verbindung) als nächstes Helix Event und führte die Funktionen der Animus Challenges und die Animusboosts im Helix-Event Menü ein. Animus Challenges, die auf ein paar Tage begrenzt sind, sind eine sich ständig ändernde Reihe von optionalen Aufgaben, die nach Abschluss des Spiels die Spieler mit Helix-Credits und DNA-Cube-Fragmenten belohnt. Animusboosts sind Vorteile, die sich auf verschiedene Aktivitäten des Bruderschaftshauptquartier an bestimmten Tagen der Woche und nur zwischen 10-11 Uhr und 16-17 Uhr auswirken. Je nach Tag ist die Reihenfolge der Boni:

Montags: +25% Codex-Belohnungen von Standardmissionen     Dienstags: +25% Bastelmaterial-Belohnungen von Beute-Missionen     Mittwochs: +25% XP aus allen Codexen     Donnerstags: 25% Rabatt auf die Herstellungskosten der Münzen.

Am 11. Oktober 2018 wurde bekannt gegeben, dass sich die Open Beta in der Endphase befindet und dass sich die Spieler für die vollständige Veröffentlichung des Spiels am 21. November 2018 vorregistrieren können, um exklusive Belohnungen zu erhalten. Ab dem 21. bis 30. November konnten alle Spieler, die sich für einen Early-Access vorregistriert hatten, ihre Belohnungen abholen, die auf der Gesamtzahl der registrierten Benutzer basieren. Alle vorherigen Belohnungsstufen wurden dem Spielsstand hinzugefügt, sobald sie freigeschaltet wurden:

5.000 Münzen und 300 Helix-Credits (500.000 Spieler)     10 DNA-Würfel-Token und das rituelle Xiphos (1.000.000.000 Spieler)     10.000 Münzen, 20 DNA-Würfel-Token und der Myrmidon-Speer (2.000.000 Spieler)     Spieler können Mario Auditore freischalten (3.000.000.000 Spieler).

Bis zum 7. November 2018 hatten sich die notwendigen zwei Millionen Benutzer registriert, um die dritte Belohnungsstufe freizuschalten, und am 6. November wurde die letzte Belohnung freigeschaltet. Für Spieler, die das Spiel bereits heruntergeladen hatten und damit die Vorregistrierung umgangen hatten, versicherten die Entwickler, dass sie das Spiel nur zwischen den oben genannten Terminen spielen müssten, um ihre Belohnungen in Anspruch nehmen zu können.

In dieser Zeit wurde der Animus Premiumaccount vorgestellt. Für die monatliche Gebühr von 9 USD oder dem Gegenwert der Landeswährung können die Spieler ihren Spielstand schneller vorantreiben, indem sie eine 20%ige Erhöhung der Belohnungen für tägliches Einloggen und die täglichen Ziele, eine 20% schnellere Regenerationsrate von Rift-Tokens und 20% schnellere Timer im Hauptquartier erhalten. Als Teil einer Aktion, die die kürzlich erfolgte Veröffentlichung von Assassin's Creed: Odyssee feiert wurden Alexios und Kassandra wurden in die Liste der spielbaten Helden aufgenommen.

Trailer Bearbeiten

Assassin's Creed Rebellion – Veröffentlichungstrailer Ubisoft

Assassin's Creed Rebellion – Veröffentlichungstrailer Ubisoft

Quellen Bearbeiten

  • Assassin's Creed: Rebellion
  • Assassin's Creed Wikia
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.