Assassin's Creed Wiki
Advertisement

Angela Carillo ist eine seltene Heldin in Assassin's Creed: Rebellion. Sie gehört zur Klasse Spezialist und Heilung. Sie ist mit einem Dolch, einer leichten Rüstung und einem Zubehör ausgestattet.

  • Feldsanitäter, der die gesamte Gruppe heilen kann.
  • Inspiriert Mitstreiter, wodurch sie um Kampf Initiative erhalten.
  • Sehr wendig beim zurechtfinden im Gelände, trotz fehlender Parkour-Ausbildung.

Angela hat die einzigartige Fähigkeit Verführt und die Fähigkeiten Feldsanitäter und Leidenschaft des Bündnisse. Passiv hat sie Zeitdilatation und den HQ- Vorteil Goldsucher.

Leben[]

Angela Carillo wurde während der Renaissance geboren und arbeitete als junge Kurtisane im renommierten Bordell "La Reina Sonriente" ("die lächelnde Königin") in Sevilla.

Das "La Reina Sonriente" gehörte der spanischen Diebesgilde und hatte viele reiche und mächtige Kunden.

Angela gehörte zu den beliebtesten Frauen dieses Etablissements. Nur ihre beste Freundin Flora de la Cruz war noch beliebter. Angela war für ihren Humor und als außerordentlich gewitzte Gesprächspartnerin bekannt. Es hieß, dass sie selbst tote Männer zum Lachen bringen konnte. Viele Kunden des "La Reina Soriente" gaben ihr alle Geheimnisse preis, nur um ihr Treffen zu verlängern.

Durch die Verbindung zur Diebesgilde wurden auch die Assassinen auf Angela aufmerksam und baten sie, ihrer Talente auch für die Bruderschaft einzusetzen. Da die Soldaten der Inquisition in Sevilla ständig eine Gefahr für die Kurtisanen der Stadt darstellten, akzeptierte sie.

Nachdem sie sich der Bruderschaft angeschlossen hatte, verbrachte Angela viele Nächte damit die Zungen von reichen, einflussreichen Männern zu lockern und Informationen für die Assassine zu sammeln.

Quellen[]

  • Assassin's Creed: Rebellion
Advertisement