Assassin's Creed Wiki
Advertisement
Disambig Dieser Artikel behandelt die Mission aus Assassin’s Creed II. Für den Erfolg aus Assassin’s Creed IV: Black Flag, siehe Alle an Bord!. Für die Mission aus Assassin’s Creed IV: Black Flag, siehe Alle an Bord (Black Flag).

Alle an Bord ist eine von Ezio Auditores genetischen Erinnerungen, die Desmond Miles mithilfe des Animus nacherlebt.

Inhalt[]

Ezio erreicht die Romagna und trifft Leonardo an den Docks. Leonardo bedankt sich für Ezios Hilfe und sagt, dass Venedig sie erwartet. Doch Leonardo wird vom Kapitän der Fähre unterbrochen, der nach Ezios Pass fragt. Dieser antwortet, dass er keinen Pass besitzt und dass niemand ihn eingeladen hat. Der Kapitän beharrt darauf, Ezio nicht auf die Fähre zu lassen. Ezio sagt zu Leonardo, dass ihm schon etwas einfallen wird.

Ezio sieht eine Frau auf einer kleinen Insel stehen und um Hilfe rufen. Der Assassine schnappt sich ein Boot und rettet die Dame. Als Belohnung für Ezios tat rügt sie den Kapitän und befiehlt ihm, Ezio an Bord zu lassen. An Bord unterhält sich Ezio mit Leonardo, dieser sagt Ezio, dass die Dame Caterina Sforza war, und dass sie genauso gefährlich wie jung und schön ist. Ezio antwortet, dass das danach klingt, als wäre sie die richtige Frau für ihn. Danach segeln die beiden Freunde nach Venedig.

Dialog[]

Leonardo: Ezio! Hier! Hier drüben!

Leonardo: Hab Dank, Ezio! Du hast mein Leben gerettet!

Ezio: Ich tat, was ich tun musste. Du hättest dasselbe getan!

Leonardo: Das bezweifle ich. Tapferkeit ist nicht meine Stärke. Ich schulde dir etwas.

Ezio: Di niente.

Mann: Tutti a bordo! Wir legen bald ab!

Leonardo: Das ist die Fähre. Venedig erwartet uns!

Mann: Wo ist Euer Pass?

Ezio: Welcher Pass?

Leonardo: Du hast keinen Pass?

Mann: Ihr könnt Venedig nicht ohne Pass betreten. Wer hat Euch eingeladen?

Ezio: Ähm ... Niemand.

Mann: Basta! Kein Pass, kein Zutritt.

Ezio: Keine Sorge, Leonardo. Mir fällt schon was ein.


Caterina: Steht da nicht so rum! Ich brauche Hilfe!

Caterina: Herr im Himmel! Bitte helft mir!

Caterina: Zu Hilfe, bitte! Ich kann nicht schwimmen!!

Caterina: Oh Gott, ich flehe dich an! So hilf mir doch jemand! Aiuto!


Ezio: Madonna.

Caterina: Oh, Ihr seid gut. Sicher habt Ihr Schlag bei Damen.

Ezio: Ich wollte niemanden beeindrucken. Nur eine Dame aus der Not retten.

Caterina: Und genau DARUM beeindruckt Ihr. Und Ihr seid Messer ... ?

Ezio: Auditore. Aber bitte, nennt mich Ezio.

Caterina: Ich heiße Caterina. Nun, Ezio, müsse wir eine angemessene Belohnung finden. Habt Ihr etwas Besonderes im Sinn?

Ezio: Da gibt es vielleicht etwas, wobei Ihr mir helfen könnt ...

Caterina: Ich bin ganz Ohr ...


Mann: Ja, Signora. Wie Ihr wünscht, Signora.

Caterina: Er wird Euch nicht mehr belästigen. Ich ... hab das erledigt.

Ezio: Habt Dank, Caterina.

Caterina: Vielleicht sehen wir uns wieder. Solltet Ihr Euch jemals in Forli wiederfinden, wäre es ein Vergnügen, Euch zu treffen.

Ezio: Und ich freue mich auf Eure Gastfreundschaft.

Mann: Bitte nehmt meine untertänige Entschuldigung an, Signore. Ich wusste nicht, dass ...

Ezio: Das ist schon gut, mein Freund.


Leonardo: Vorsicht, Ezio. Weißt du, wer das war?

Ezio: Meine nächste Eroberung?

Leonardo: Wohl eher nicht, Ezio! Das ist Caterina Sforza, Tochter des Duca di Milano. Ihr Eheman ist ...

Ezio: Ehemann?

Leonardo: Si. Ihr ,,Ehemann" ist Statthalter von Forli. Diese Frau ist genauso gefährlich, wie sie jung und schön ist.

Ezio: Klingt genau nach der richtigen Frau für mich.

Trivia[]

Sequenz 1 Jungs sind Jungs - Und der andere erst - Geschwisterrivalität - Nachttrunk - Laufbursche - Gerechte Strafe - Ein Freund der Familie - Petruccios Geheimnis - Sonderzustellung - Gefängniseinbruch - Familienerbstück - Der letzte, der noch steht
Sequenz 2 Anpassung - Ass im Ärmel - Richter, Geschworener, Henker - Bedeckt halten - Arrivederci
Sequenz 3 Sicheres Geleit - Casa dolce Casa - Übung macht den Meister - Wie man in den Wald ruft... - Eine Planänderung
Sequenz 4 Worten Taten folgen lassen - Fuchsjagd - Wir sehen uns dort - Novellas Geheimnis - Ein Wolf im Schafpelz - Lebwohl, Francesco
Sequenz 5 Vier am Boden - Eine Klinge mit Biss - Ausweichmanöver - Die Kutte macht noch keinen Mönch - Hinter verschlossenen Türen - Komm Raus zum Spielen - Stadtschreier - Bei solchen Freunden
Sequenz 6 Ausflug - Romagna-Ausflug - Alle an Bord
Sequenz 7 Benvenuto - Das wird eine Narbe geben - Bauklötze - Affen machen alles nach - Hüpfen und Springen - Frühjahrsputz - Ausbruch - Kleider machen Leute - Alles muss raus
Sequenz 8 Gleich und Gleich... - Wenn's beim ersten Mal nicht klappt, ... - Wer nicht wagt, der nicht gewinnt - Gut begonnen ist halb gewonnen - Gelegenheitsflieger
Sequenz 9 Wissen ist Macht - Damen in Not - Nonnenweisheit - Schleifensammler - Und weg sind sie - CTF - Betrügen lohnt nicht - Ein echter Spaß
Sequenz 10 Eine unerwartete Wendung - Ein Krieger im Käfig - Lasst niemanden zurück - Position beziehen - Zwei Fliegen, eine Klinge
Sequenz 11 Alles kommt zu dem, der wartet - Mitspielen
Sequenz 12 Ein warmes Willkommen - Leibwache - Die Stellung halten - Der Pate - Checco Matt - Weit vom Stamm
Sequenz 13 Florentiner Fiasko - Stillleben - Karriereleiter - Soziale Aufsteiger - Sterbesakramente - Hafenmeister - Chirurgischer Eingriff - Ab ins Heu - Erzfeind - Der letzte Tag - Alle Macht dem Volke - Gesetz der Straße
Sequenz 14 Das X markiert den Ort - Im Maul des Wolfes
Advertisement