Assassin's Creed Wiki
Advertisement
Assassin's Creed Wiki
"Wenn ich jede meiner Warnungen an ihn aufgeschrieben hätte, wär ich der meistzitierteste Mensch der Weltgeschichte."
―Ælfgar[Quelle]

Ælfgar ist der Than von Gainsborough und möglicher Weise Aldermann von Lincolnescir.

Leben[]

Ælfgar ist Hundbeorht, dem Aldermann Lincolnescirs Treu ergeben.[1] Er handelt mit den Normannen auch Grimsby und geht einige Male mit Grim auf die Jagd.[2]

Erst verschwindet Hunwald, der Sohn Hundbeorht und später der Aldermann selber. Als Hunwald wieder auftaucht trifft Ælfgar sich mit ihm im Botulfston. Hunwald versucht, Ælfgar davon zu überzeugen, dass sich das Königreich Lindesege, welchem Hunwald angehört, wieder erheben wird. Ælfgar lässt sich nicht davon überzeugen.[1]

Eine Normannin kommt zu ihnen und Hunwald stellt sie als Eivor Varinsdottir vor. Hunwald erklärt, dass er mit Ælfgars Einfluss und Eivors Kraft wieder nach Lincolne zurück kehren möchte. Ælfgar glaubt nicht, dass Eivor allein Hunwald beschützen kann. Zwei Schläger pöbeln Eivor an und sie beweist Ælfgar an ihnen ihre Stärke. Bevor Eivor mit Hunwald aufbricht, warnt Ælfgar Eivor davor, dass Hunwald eine Zielscheibe sein wird.[1]

Später trifft Ælfgar Hunwald im Gemeindesaal von Lincolne. Eivor kommt zu ihnen und berichtet von Hunbeorhts Tod. Ælfgar erklärt ihr, dass ein neuer Aldermann bei einem Scirgemot gewählt werden wird. Neben Hunwald und Herefrith will sich auch Ælfgar zur Wahl stellen. Er bittet Eivor, ihn in Ælfgarstun zu besuchen und verspricht, ihr etwas zu zeigen.[3]

Ælfgar begrüßt Eivor auf seinem Anwesen

Ein Bär befindet sich auf Ælfgars Anwesen. Ælfgar möchte ihn jagen, um Unheil zu verhindern und lädt Grim zu einer Jagd ein. Wenig später trifft Eivor auf seinem Anwesen ein und Ælfgar schenkt ihr Hundbeorhts Bogen. Ælfgar lädt Eivor ebenfalls zur Jagd ein.[4]

Ælfgar reitet voraus, auf dem Weg behauptet er, dass er Lincolnescir anführen sollte, weil er Scir eine Führung von neuem Blut braucht. Eivor schlät vor, unter diesen Umständen selber an der Wahl teilzunehmen. Behauptet, das Eivors Humor wie der Hammer des nordischen Donnergotts ist, der Name Thor fällt ihm jedoch nicht ein. Er erklärt ihr, dass er ihr Volk mag, zumindest die, die er kennengelernt hat. Auch behauptet er, dass die Dänen nett und gar nicht dumm sind.[4]

In den Nähe der Höhle treffen sie auf Grim, Ælfgar begrüßt ihn gespielt überrascht. Grim erinnert ihn daran, dass er ihn eingeladen hat. Ælfgar fragt ihn, wie es den anderen Dänen geht. Grim merkt an, dass er nicht für alle Dänen sprechen kann, sich aber auf die Jagd freut. Ælfgar stellt Grim Eivor vor und fragt sich, ob sie sich vielleicht schon kennen, da sie beide Dänen sind. Eivor weißt ihn darauf hin, dass sie keine Dänin, sondern Nordvegerin ist und begrüßt Grim.[4]

Ælfgar führt sie zu der Höhle des Bären. In der Höhle werden sie von Tieren angegriffen, jedoch nicht von Bären, sondern von Wölfen. Sie töten die Tiere und verlassen die Höhle. In der Ferne sehen sie Ælfarstun, welches in Brand gesteckt wurde. Ælfgar ist überfordert und bittet Eivor, die Entscheidungen zu treffen.[4]

Sie besiegen die Soldaten, die das Gehöft niederbrennen. Ælfgar dankt Eivor und der Bär, den sie eigentlich jagen wollten, greift die Siedlung an. Gemeinsam besiegen Ælfgar und Eivor das Tier.[4]

Wenig später geht Ælfgar zum Scirgemot. Nachdem Ælfgar, Hunwald und Herefirth gleich viele Stimmen bekommen haben, soll Eivor die Wahl entscheiden. Ælfgar bittet sie, sich für ihn zu entscheiden.[5]

Wird Ælfgar gewählt, verspricht er, Frieden zwischen den Normannen und Sachsen zu stiften. Das Fest nach dem Scirgemot wird von Herefirth angegriffen. Ælfgar, Eivor und Hunwald besiegen die Angreifer. Ælfgar plant, Herefrith zu verfolgen. Hunwald schließt sich seinem Kampf an und Ælfgar ruft eine Fyrd zusammen. Wenn Hunwald Aldermann ist, übernimmt er den Befehl und Ælfgar folgt ihm.[5]

Wenn Eivor sich für Herefrith entscheidet, wendet er sich nach einiger Zeit gegen das Volk. Ælfgar schreibt Eivor einen Brief und wird überhastet zum Aldermann gewählt. Ist Ælfgar Aldermann, beschließt Hunwald, Lincolnescir zu verlassen und sich Eivors Rabenclan anzuschließen.[6]

Sie finden heraus, dass sich Herefrith in Anecæster verschanzt hat und planen einen Angriff auf die Veste. Ælfgar, Eivor und Hunwald nehmen die Feste ein und Eivor tötet Herefrith. Nach der Schlacht warn sie Ælfgar davor, dass Herefrith noch weitere Verbündete haben könnte und bittet ihn, sich um Hunwald zu kümmern. Da Hunwald sich Eivors Clan anschließen möchte, rät Ælfgar Eivor, mit ihm zu sprechen. Er verbündet sich mit dem Rabenclan und verspricht ihr seine Hilfe, sollte er sie brauchen.[6]

Wenn Hunwald Aldermann ist, unterstützt Ælfgar ihn.[7]

875 ruft Eivor Ælfgar für die Eroberung von Portcæster zur Hilfe. Er unterstützt sich mit Lincolnescirs Bogenschützen, nimmt jedoch selber nicht an der Schlacht Teil.[8] 878 ruft Eivor ihn nach Cippanhamm, Ælfgar schickt wieder Krieger, bleibt jedoch selber in Lincolnescir.[9]

Datenbank[]

Than von Lincolnshire

Ælfgar ist ein mercischer Edelmann von beträchtlichem Reichtum, Than von Gainsborough (altenglisch: Gæignesburh) und Freund der Familie Hunwalds. Er ist als hochnäsig und oberflächlich bekannt und hat erstaunlichen Erfolg was Geld und Einfluss angeht, auch wenn unklar ist, wie er so leicht an beides gelangen konnte.

Persönlichkeit[]

Ælfgar ist angeberisch und oberflächlich. Auch wenn es häufig nicht so scheint, kommt er gut mit den Normannen aus.

Quellen[]

  1. 1,0 1,1 1,2 Assassin’s Creed Valhalla - Edles Geleit
  2. Assassin’s Creed Valhalla - Grims Tagebuch - Ælfgars Tagebuch
  3. Assassin’s Creed Valhalla - In Abwesenheit des Aldermanns
  4. 4,0 4,1 4,2 4,3 4,4 Assassin’s Creed Valhalla - Der Than von Lincolne
  5. 5,0 5,1 Assassin’s Creed Valhalla - Wohin der Stein fällt
  6. 6,0 6,1 Assassin’s Creed Valhalla - Schwertregen in Anecæster
  7. Assassin’s Creed Valhalla - Optionale Gespräche
  8. Assassin’s Creed Valhalla - Sturm der Mauern
  9. Assassin’s Creed Valhalla - Feiertag
Datenbank: Assassin's Creed Valhalla
Regionen
Norwegen - Northumbria - Mercia - East-Engla - Wessex - Vinland - Asgard - Jötunheim - York - London - Winchester - Irland - Frankenreich
Schauplätze
Hræfnathorp - Siedlungserweiterung - Bruderschaftshäuser - Yggdrasil - Unterkünfte der Isu - Repton - Wald von Dalbi - Wald von Scirwudu - Der Ælfwald - Chiltern Hills - Wald von Epping - Wishtman-Wald - Insel Wiht - Cyning Vale - Long Man - Der Weald - Die Sieben Schwestern - Camber Sands - Æld Wyrm - Kreidefelsen von Dover - Der Hadrianswall - Stiperstone-Hügel - Wald von Theodford - Hwithors - Binn Ghulbain - Dammweg des Riesen - Tara (Hügel) - Bru na Boinne - Armagh - Hugarheim - Freyjas Höhle - Der Raum Melun - Paris - Evrecin - Amienois - Evreux - Aquila
Kultur und Geschichte
Ciaras Lied des Lia Fail - Ciaras Lied für Flann
Personen
Sigurd Styrbjörnsson - Basim Ibn Ishaq - Ælfred - Ivar und Ubba - Randvi - Gunnar - Dag - Valka - Haytham - Styrbjörn - Harald - Soma - Galin - Birna - Lif - Fulke - Halfdan - Faravid - Ricsige - Geadric - Eadwyn - Ceolbert - Ceolwulf II. - Leofrith - Burgred - Rhodri - Deorlaf - Angharad - Cynon - Tewdwr - Modron - Gwenydd - Stowe - Erke - Kjötvi - Ljufvina Bjarmasdottir - Hjör - Vili - Heming - Tryggvi - Hunwald - Acha - Herefrith - Ælfgar - Rued - Brodir und Broder - Oswald - Valdis - Finn - Cynebert - Birstan - Estrid - Alfida - Hrolf - Gudrum - Godwin - Hyrrokkin - Angrboda - Odin - Loki - Thor - Tyr - Freyja - Ivaldi - Gunnlöd - Fenrir - Der Baumeister - Suttung - Ratatösk - Die Töchter Lerions - Ragnar Lodbrok - Ragnar Lodbroks verlorene Drengir - Azar - Barid mac Imair - Sigfröd - Flann Sinna - Ciara ingen Medba - Eogan mac Carthaigh - Deirdre na Linni - Balar - Hildiran - Toka - Karl der Dicke - Richardis - Sigfred - Graf Odo - Bischof Gauzelin - Bernard - Piers - Ebel - Engilwin - Kleine Mutter
Gruppierungen
Räuber - Wikinger - Sachsen - Britonen - Pikten - Jötnar - Die Eiferer - Rotinonhsión:ni - Die Verborgenen - Der Orden der Ältesten - Die Iren - Flanns Heer - Druiden-Anwärter - Die Kinder der Danu - Das fränkische Militär - Fränkische Adelige - Bellatores Dei - Fränkische Rebellen
Gegner
Schütze - Speerträger - Goliath - Standartenträger - Gedriht - Clansmann - Kreuzbogenschütze - Huskarl - Miliz - Feuerteufel - Plünderer - Schurken - Berserker - Trauerbringer - Schleuderer - Ceorl - Waffenknecht - Wikinger - Ebermeister - Verteidiger - Macbeth - Bannerherr - Wolfsstümer - Wolfszauberin - Giftdruide - Kopfjäger - Druidenbeschwörer - Eberdruide - Feuerdruide - Werwolf - Leichte Kavallerie - Panzerreiter
Advertisement